Stadt Göttingen

Göttingen ist die Kleinste (ca. 125.000 EW) der fünf kreisfreien Städte in Niedersachsen.
 
Träger der "Aufsuchenden Jugendarbeit"  ist der Landkreis Göttingen.
 
Die Stadt Göttingen liegt daher außerhalb des Einsatzbereiches der "Aufsuchenden Jugendarbeit"
 
 
 


 

Hilfsangebote in Göttingen

 

Die nachfolgenden Adressen stellen einen Überblick über das Hilfsangebot in Göttingen dar. Hier sind vor allem all diejenigen Institutionen aufgelistet, die die Hilfe anbieten, die in den Gemeinden im Landkreis nicht angeboten werden. Die Vorwahl für all die Nummern ist, sofern nicht anders angegeben, immer die 0551

 

Kinder- und Jugendtelefon:

- Tel.: 0800 – 111 0 333

- Homepage: http://www.kinderundjugendtelefon.de/

 

Erzieherischer Jugendschutz:

- Tel.: 525 – 110

 

Pro Familia:

- Tel.: 58627

- Homepage: www.profamilia.de

 

Frauengesundheitszentrum:

- Tel.: 484530

- Homepage: www.fgz-goettingen.de

 

AIDS-Beratung:

- Tel.: 43735

- Homepage: www.goettingen.aidshilfe.de

 

Gesundheitsamt:

- Tel.: 400 – 4831

- Homepage: gesundheitsamt@goettingen.de

 

Kore e.V.:

- Tel.: 57453

- Homepage: www.kore-goettingen.de

 

 
 
 
 

Frauen-Notruf und Beratung:

- Tel.: 44684

- Homepage: www.frauen-notruf-goettingen.de

 

Frauenhaus:

- Tel.: 5211800

- Homepage: www.frauenhaus-goettingen.de

 

Migrationsdienst der AWO:

- Tel.: 57739

- Homepage: www.awo-kv-goettingen.de

 

Weißer Ring:

- Tel.: 6338876

www.weisser-ring.de

 

Jugendhilfe Südniedersachsen:

- Tel.: 35016

- Homepage: www.jugendhilfe-sued-niedersachsen.de

 

Drogenberatungszentrum:

- Tel.: 45033

- Homepage: www.drobz-goe.de


 

Migrationszentrum:

- Tel.: 55766

- Homepage:

www.kirchenkreis-goettingen.de/kirchenkreis/migrationszentrum/index.html

 

Projekt Kontakt e.V.:

- Tel.: 7079410

- Homepage: http://www.jugendhilfe-goettingen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=58&Itemid=68